Erfolgreicher Maisprung

Am Sonntag den 30.05.2017 trafen sich die Mitglieder des Feuerwehrverein Dingelstädt und der Feuerwehr Dingelstädt bei strahlendem Sonnenschein um den Sprung in den Mai mit den zahlreichen Besuchern zu feiern.

Ab 17 Uhr brannte der Rost und ein extra Feuer für die kleinen Gäste, welches sie nutzten um Stockbrot zu backen. Kurz nach 19 Uhr war es dann soweit, die Jugendfeuerwehr durfte unter Aufsicht das Maifeuer entzünden. 

Zum erfolgreichen Gelingen trugen weiterhin bei:

Containerdienst Falk Wedekind;

Raiffeisengenossenschaft Eichsfeld eG in Dingelstädt;

Partyservice A. Dorenwendt

Kamerad und Dj Kevin R.

und

Bauhof Dingelstädt

 

Allen Förderern, Unterstützern und Mitglieder an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Die Vorstandsvorsitzenden

Thomas Schäfer und Elmar Hupe

(Dingelstädt, 01.05.2017)

 

 

Maisprung 2.0

Am Samstag, den 09.05.2015 fand nach einer Woche Verspätung das alljährliche Maifeuer der Floriansjünger im Riethpark Dingelstädt statt.

Aufgrund von schlechtem Wetter und erhöhtem Einsatzaufkommen am 30.04.2015, dem eigentlichen Maisprung, entschieden sich die Vorstände von Verein und Feuerwehr schweren Herzens den Maisprung um eine Woche zu verlegen. Nun galt es die Bevölkerung über diese Entscheidung schnellstmöglich in Kenntnis zu setzen. Dieses geschah via Facebook und neuen Plakaten.Im Laufe der darauffolgenden Woche wurde über Internet, Zeitung und Radio der neue Termin bekannt gegeben. Somit konnte der Feuerwehrverein Dingelstädt e.V. mit seinen Mitgliedern und der Unterstützung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dingelstädt um 19:00 Uhr mit der Veranstaltung beginnen.Die Jugendfeuerwehr entzündete das Feuer unter Aufsicht gegen 19:15 Uhr und begann im Anschluss daran mit anderen Kindern gemeinsam Stockbrot zu backen. Alle weiteren Mitglieder und Kameraden stellten in verschiedensten Bereichen den Brandschutz sicher und versorgten unsere Gäste mit frisch gegrilltem und leckeren Mixgetränken.

Da es das Wetter auch am Abend, bis auf eine kleine Schauer, recht gut mit uns meinte war der Maisprung 2.0. eine recht gelungene Veranstaltung.

Zum erfolgreichen Gelingen trugen weiterhin bei:

Autohaus Daniel Iffland e.K.;

Zimmerei Kirchberg & Hupe GbR;

Pizzaria Avanti;

Containerdienst Falk Wedekind;

Raiffeisengenossenschaft Eichsfeld eG in Dingelstädt;

Partyservice A. Dorenwendt

und

Bauhof Dingelstädt

Des Weiteren erfolgten in den vergangenen Monaten Spenden durch die Jagdgenossenschaft und Waldinteressengemeinschaft Dingelstädt.

Diese wurden genutzt, um der Jugendfeuerwehr Dingelstädt die Gelegenheit zu bieten nach Leipzig zu fahren. Hier konnten sie die Flughafenfeuerwehr besichtigen und sich ein Bild über deren Technik und Fahrzeuge machen.

Allen Förderern, Unterstützern und Mitglieder an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Die Vorstandsvorsitzenden

Thomas Schäfer und Elmar Hupe

(Dingelstädt, 05.2015)

 

 

Gelungener Sprung in den Mai

Der Wettergott war uns am 30.04.14 sehr wohlgesonnen und dies trug zu einem gelungenen Sprung in den Mai bei.

Zahlreiche Gäste machten sich am Abend in Richtung des Riethpark´s auf um bei leckerem vom Grill und guten Gesprächen den Maisprung mit uns zu begehen. Gegen 19:30Uhr durften die Kinder der Jugendfeuerwehr unter Anleitung und Aufsicht einiger Kameraden, das diesjährige Feuer entfachen. Dank milder Temperaturen strömten diesmal deutlich mehr Menschen auf das Veranstaltungsgelände als noch im Vorjahr. Die Flammen, welche durch die von der Jugendfeuerwehr im Januar eingesammelten Weihnachtsbäume genährt wurden, loderten bis in die Nacht hinein. Der Erlös des Maifeuers kommt dem Feuerwehrverein zu Gute, der damit die Arbeit der Feuerwehr Dingelstädt unterstützt.

(Dingelstädt, 05.2014)